Schwäbisch Hall Integration (Druckversion)

Berufssprachkurse

Berufssprachkurse gem. AufenthG §45a (BAMF)


Ziel


Die Berufssprachkurse gem. §45 a AufenthG sind ein Sprachlernangebot für Menschen mit Migrationshintergrund, die ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt verbessern wollen.

Je nach Sprachkenntnissen und Bedürfnissen können in den Berufssprachkursen Basismodule oder Spezialmodule absolviert werden. Sie schließen in der Regel mit einer Prüfung und der Aushändigung eines Zertifikates ab.

Die Basismodule führen auf das nächsthöhere Sprachniveau.

  •     von B1 auf B2
  •     von B2 auf C1
  •     von C1 auf C2

Die Spezialmodule vertiefen fachspezifisches Wissen und sind ausgerichtet auf Personen, die sich im Berufsanerkennungsverfahren befinden oder Personen, die in einem bestimmten Berufsfeld tätig sein wollen, zum Beispiel in der Pflege, als Lehrer, im technischen oder im kaufmännischen Bereich.

Außerdem gibt es Spezialmodule für Personen, die im Integrationskurs das Sprachniveau B1 nicht erreicht haben. Mit diesen Modulen erwerben die Teilnehmer Sprachkenntnisse bis auf das Niveau A2 oder B1.

Teilnehmerkreis


Alle drei Bedingungen müssen von den Teilnehmern erfüllt sein:

(1) Sie erhalten Leistungen vom Jobcenter oder der Arbeitsagentur. Sie suchen eine Ausbildungsstelle, befinden sich in der Ausbildung oder durchlaufen gerade das Berufsanerkennungsverfahren.

(2) Sie gehören zu einer der folgenden Gruppen:

  • Zugewanderte, einschließlich der Asylbewerber, die sich im Anerkennungsverfahren befinden und eine gute Bleibeperspektive* haben. (Ausgeschlossen sind Personen aus sicheren Herkunftsländern.)
  • Bürgerinnen und Bürger der EU
  • Deutsche mit Migrationshintergrund


(3) Sie haben bereits einen Integrationskurs absolviert und/oder sprechen Deutsch auf mind. B1-Niveau

*

 

gute Bleibeperspektive: derzeit Personen, die aus den Ländern Syrien, Irak, Iran, Eritrea, Somalia kommen

**

 

sichere Herkunftsländer: Eine aktuelle Liste sicherer Herkunftsländer finden Sie hier

Umfang


Jedes Modul besteht aus 300 Unterrichtsstunden und dauert ca. 4-5 Monate. Es darf nur einmalig belegt werden.

Kosten

 

Die Teilnahme an den Modulen der Berufssprachkurse ist kostenfrei.

Nur wenn die Person bereits arbeitet und keine zusätzlichen Leistungen der Bundesagentur für Arbeit oder dem Jobcenter erhält, muss für die Teilnahme ein Beitrag geleistet werden. Dieser beläuft sich auf 50 Prozent der Kosten, den die Sprachschule pro Teilnehmer und Unterrichtseinheit erhält.

Der Kostenbeitrag wird zur Hälfte erstattet, wenn innerhalb von zwei Jahren nach Erhalt der Teilnahmeberechtigung die Zertifikatsprüfung bestanden wird.

Fahrtkosten für den ÖPNV werden bei Bedarf vom BAMF übernommen. Der Bedarf wird nach der Entfernung von Kurs- zum Wohnort festgelegt. Diese müssen mehr als 3 km voneinander entfernt liegen.  

Finanziert wird der Kurs von der Bundesrepublik Deutschland, dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) und wird durchgeführt vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF).

 

Anmeldung

 

Wenn die Teilnehmer keine Arbeit/Ausbildung haben:

Der Vermittler oder Vermittlerin im Jobcenter oder der Arbeitsagentur für Arbeit stellt einen „Berechtigungsschein“ für den Kurs aus. Er kann auch zu den Kursen und  Sprachschulen beraten.


Wenn die Teilnehmer bereits arbeiten, sich in Ausbildung befinden oder ein Berufsanerkennungsverfahren durchlaufen:
Der Arbeitgeber kann die Anmeldung übernehmen. Dieser wiederum erhält weitere Informationen vom BAMF über die Kontaktadresse deufoe.stuttgart(@)bamf.bund.de

Beratung


Eine trägerunabhängige Beratung, welche Kursart und auch welche Schule in Frage kommt, erhalten die Personen bei den Integrationsmanagern in den Gemeinden, in den Migrationsberatungsstellen oder falls sie unter 27 Jahre alt sind in der Jugendmigrationsberatung des Landkreises oder auch im Jobcenter bzw. der Agentur für Arbeit.

 

Sprachkursanbieter


Schwäbisch Hall

Deutsche Angestellten Akademie Schwäbisch Hall

Leonhard-Kern-Weg 40

74523 Schwäbisch Hall

Tel: 0791-94671-0

E-Mail schreiben

Webseite

Bildungspark Heilbronn bei Aufbaugilde Franken gGmbH

Im Breitloh 12

74523 Schwäbisch Hall

Tel.:0791/40725-30 
E-Mail schreiben

Webseite

Kolping-Bildungszentrum Schwäbisch Hall

Ripperg 12
74523 Schwäbisch Hall

Tel.: 0791/97889-0
E-Mail schreiben

Webseite

vhs Schwäbisch Hall

Salinenstraße 6

74523 Schwäbisch Hall
Tel.: 0791/97066-13
E-Mail schreiben

Webseite


Crailsheim

Aufbaugilde Franken gGmbH

Pamiersring 15

74564 Crailsheim
Tel.:07951/2956284 
E-Mail schreiben

Webseite

DAA Deutsche Angestellten-Akademie GmbH Crailsheim

Friedrichstraße 5

74564 Crailsheim
Tel.: 07951/2799414 
E-Mail schreiben

Webseite

Kolping-Bildungszentrum Crailsheim

Schloßplatz 2
74564 Crailsheim
Tel.: 07951/2957-0 
E-Mail schreiben

Webseite

vhs Crailsheim

Spitalstraße 2a74564 Crailsheim
Tel.: 07951/4033800  
E-Mail schreiben

Webseite

 

 

 

http://www.integration-sha.de/de/erste-schritte/3-sprachkurse/berufssprachkurse.html